Förderungsmöglichkeiten für Ihre Projekte

Für Vereine besteht die Möglichkeit, bei ihrer Angebots- und Vereinsentwicklung im Bereich "Bewegt GESUND bleiben" Unterstützung zu bekommen. Dies geschieht im Rahmen bestimmter Projektförderungen durch den Landessportbund NRW. Dazu zählen Förderungen finanzieller und nicht finanzieller Art.

(Kopie 1)

In einer Informationsveranstaltung werden grundlegende Kenntnisse über ein definiertes Thema von einer/einem Fachreferentin/-referenten vorgestellt und erläutert. Im Anschluss ist in der Re-gel Zeit für Fragen und den Austausch innerhalb der Gruppe. Die Informationsveranstaltung ist keine Praxisveranstaltung und darf folglich keine sportprakti-schen Anteile enthalten.

In einem Workshop bearbeitet eine Arbeitsgruppe mit begrenzter Zeitdauer ein Thema. Ein Kennzeichen ist dabei die moderierte Arbeitsweise an einem gemeinsamen Ziel. Das Ergebnis wird dokumentiert. Der Workshop darf ausschließlich zu Demonstrationszwecken kurze sportpraktische Anteile enthalten. Über Demonstrationszwecke hinausgehende Sportpraxis kann erst im Anschluss stattfinden.

Über Projektförderungen finanzieller und nicht finanzieller Art können Vereine systematisch ihre Vereins- und Angebotsentwicklung im Bereich Gesundheitssport entwickeln und weiter ausbauen. Der Landessportbund NRW unterstützt dies im Rahmen des Programms "Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ mit zahlreichen Projekten, teilweise in Kooperation mit anderen Institutionen und Organisationen.

Durch einen Aktionstag werden interessierte Bürger/innen über das sportliche und außer-sportliche Angebot in einem unverbindlichen und offenen Rahmen über das Programm „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ informiert. Aktionstage können auch als Kooperationsveranstaltungen, beispielsweise mit Sportvereinen, durchgeführt werden. Über die Zusammenarbeit mit weiteren kommunalen Partnern (Sport- und Senio-renorganisationen, Wohlfahrtsverbänden, Kindergärten, Schulen, Krankenkassen, etc.) ist es möglich, das Programmangebot zu erweitern und die Ressourcen der Partner (personell, materiell, räumlich) zu nutzen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Iris Schubert
Tel. 02104 - 976 100
E-Mail senden