KSB Mettmann e.V.
KSB Mettmann e.V.
KSB Mettmann e.V.
KSB Mettmann e.V.
KSB Mettmann e.V.
KSB Mettmann e.V.
KSB Mettmann e.V.

Sporthelfer/-innen - Mehr Bewegung in Schule und Verein

Die Sporthelferinnen- und Sporthelferausbildung richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 17 Jahren, die daran interessiert und geeignet sind, Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche in Schulen oder in Sportvereinen anzubieten oder zu betreuen. Mit der Ausbildung zur Sporthelferin bzw. zum Sporthelfer erwerben die Schülerinnen und Schüler einen Qualifikationsnachweis, der sie zum Einsatz als Sporthelfer/-in in Schule und Verein berechtigt.

Als mögliche Tätigkeitsfelder der Sporthelfer/-innen kommen u.a. der Pausensport, Schulsportgemeinschaften, Schulsportfeste und Wettkämpfe, sportorientierte Projekte und Schulfahrten in Frage. Und natürlich können Sporthelfer/innen viele eigene Ideen einbringen! Außerdem stellen Sporthelfer/-innen natürlich auch im Vereinsleben eine echte Bereicherung dar.

An den Schulen werden die künftigen Sporthelfer/-innen von Sportlehrerinnen und -lehrern ausgebildet und betreut. Hierfür nehmen interessierte Lehrkräfte zuvor an einer zweitägigen Fortbildung teil. Gerne unterstützt der Kreissportbund Mettmann e.V. die Schulen und ausbildenden Lehrer auch bei der Ausbildung der Sporthelfer.

Ihr Ansprechpartner:

Simon Tsotsalas
Referent
Tel. 02104 - 976 100