Die Bewegung bleibt: weiterer Anerkannter Bewegungskindergarten im Kreis Mettmann!

"NRW bewegt seine KINDER!"

Endlich war es soweit: im Oktober wurde auch der Teilbereich der Kolping- Kindertagesstätte Bartelskamp in Velbert als Anerkannter Bewegungskindergarten zertifiziert.

Zunächst hatte nur die Kita Bartelskamp das Zertifikat zum Bewegungskindergarten erhalten. Als 2016 die Kita Hardenberger Hof hinzukam, war es keine Frage mehr, sich ebenfalls sich auf den Weg zum Bewegungskindergarten zu machen. Frau Silva-Brands, Leitung der Kita Bartelskamp: „Für den Träger und für unser Team war es wichtig, ebenfalls eine bewegungsfreundliche Kita zu werden, auch wenn dies zunächst mit großem Aufwand verbunden war“. Es musste nicht nur ein engagierter Kooperationspartner gefunden werden, sondern sie Mitarbeiter*innen mussten zudem zusätzlich geschult werden, Materialien für den Mehrzweckraum mussten besorgt werden und die Eltern und Kinder mussten auch ins Boot geholt werden. Frau Alexandra Szczyrbowski, Teilbereichsleitung des Hardenberger Hof ergänzt: „Vor allem war dies gar nicht so einfach zu bewerkstelligen während der Umbaumaßnahme und Neugestaltung der Kita und auch noch während der Corona Pandemie, aber heute sind wir sehr froh und stolz, es geschafft zu haben!“

Am Freitag den 29.10.2021 gab eine kleine Zertifizierungsfeier auf dem Außengelände der Kolping-Kindertagesstätte Hardenberger Hof. Die Mitarbeiter*innen der Einrichtung hatten auf dem Außengelände einen Parcours für die Kinder aufgebaut, an denen sie sich austoben konnten. Auch die Eltern konnten am Geschehen teilnehmen.

Der Geschäftsführer des KSB-Mettmann, Michael Weigerding kam persönlich, um die Plakette und das Zertifikat sowie ein schönes Geschenk für die Kinder zu überreichen. Während der Zertifizierungsphase wurde die Einrichtung durch den KSB, Simon Tsolstalas und Iris Schubert betreut und begleitet.  Nicht nur die Einrichtung bekam eine Auszeichnung auch der Sportverein und Kooperationspartner wurde als „Kinderfreundlicher Verein“ ausgezeichnet. Herr Axel Spitzer (Geschäftsführer vom VSG ) sowie einer seiner FSJler war auch anwesend, um  die Auszeichnung entgegenzunehmen. Die Kooperation mit dem VSG ist eine Bereicherung beiderseits. Mehrere Einrichtungen der Kolping-Kindertagesstätten werden einmal wöchentlich von einem/ einer FSJler*in besucht. Diese bieten gezielte Bewegungsangebote für die Kita- Kinder an. Auch der Träger war anwesend, Herr Willi Knust (Geschäftsführer der Kolping-Kindertagesstätten Velbert e.V. sowie des SKFM, Claudia Schmidt (Fachbereichsleitung) und Thomas Bertling vom Vorstand haben es sich nicht nehmen lassen, die Einrichtung zu beglückwünschen und sich gemeinsam mit allen Beteiligten zu freuen.

Beide Kita-Leitungen freuen sich auf die weitere Zeit als Bewegungskindergarten. Die Kinder und Familien erwarten viele tolle Aktionen, Projekte und einen bewegungsfreudigen Tagesablauf während der gesamten Kindergartenzeit.